Autor: Elena Schlegel

Über Elena Schlegel:

Wir suchen aktive Begleiter/innen!

10.11.2017 Aktuelles

Ehrenamtliche Ausstellungsbegleiterinnen und -begleiter für das Projekt „Deine Anne. Ein Mädchen schreibt Geschichte“ in Diepholz gesucht!

Vom 01.02. bis 28.02.2018 gastiert die Internationale Wanderausstellung über Anne Frank in der Mediothek Diepholz. Wir suchen interessierte junge Leute ab 15 Jahren (ab der 9. Klasse), die Interesse haben, ehrenamtlich als Ausstellungbegleiterinnen und -begleiter für Jugendgruppen und Schulklassen zu arbeiten.

Zur Vorbereitung auf diese Aufgabe findet in der Mediothek Diepholz ein kostenloses Trainingsseminar statt vom 30. bis 31.01.2018 jeweils von 8.00 bis 16.00 Uhr.

Inhalt des Trainingsseminars:

  • Kennen lernen der Ausstellung „Deine Ein Mädchen schreibt Geschichte“ mit vielen Hintergrundinformationen
  • Filme, die zur Ausstellung gehören
  • Tipps und Tricks, wie man Klassen und Gruppen interessant durch die Ausstellung begleiten kann
  • Praktisches Üben der Begleitungen

Voraussetzungen für die Teilnahme:

Die Jugendlichen müssen keine Geschichts-Expertinnen oder Experten sein oder bestimmte Erfahrungen haben, um mitzumachen! Wichtig ist uns aber folgendes:

  • Mindestalter: 15 Jahre
  • Kenntnis des Tagebuchs von Anne Frank
  • Lust, etwas Neues auszuprobieren und gemeinsam mit den anderen Ausstellungsbegleiterinnen und -begleitern Verantwortung zu übernehmen
  • Verbindliche, vollständige Teilnahme am Einführungsseminar
  • Zeit, um ca. 1 bis 3 Gruppen pro Woche zu begleiten

In der Regel wird diese Arbeit an Wochentagen vormittags oder nachmittags stattfinden.

Die Ausstellungsbegleiterinnen und -begleiter erhalten für die Mitarbeit am Projekt ein Zertifikat des Anne Frank Zentrums, Berlin.

Anmeldung HIER!

PeerEducation im Anne Frank Zentrum

Jetzt die neue Ausstellung „Deine Anne. Ein Mädchen schreibt Geschichte“ in der Diepholzer Mediothek buchen

06.12.2017 Aktuelles

„Jetzt sollten Sie die neue Ausstellung `Deine Anne – Ein Mädchen schreibt Geschichte´ buchen“, so das Fazit des Treffens des Trägerkreises am 4.12.17 in der Diepholzer Mediothek.

Deutschland, Berlin, 19.01.2012, Ausstellungseršffnung, Anne Frank, Bundestag

Die Ausstellung wird von 1.2.18 bis 28.2.18 werktäglich für Besucherinnen und Besucher von 8.00 bis 16.00 in der Mediothek für das Publikum zugänglich sein.

„Besonders Schulklassen sollten die Termine jetzt buchen“, so Elena Schlegel, die Koordinatorin der Ausstellung beim VNB. Die Termine finden sich HIER!

Schülerinnen und Schüler ab 12 Jahren werden durch das zweistündige Programm begleitet. Der Besuch ist kostenlos.

Auch Erwachsene sollten sich die Ausstellung ansehen. Einzeln können sie während der Öffnungszeiten der Mediothek jederzeit kommen. Besonders für die beiden schulfreien Tage 1. und 2. Februar 2018 sind sie eingeladen. Der Trägerkreis bietet an diesen beiden Tagen aber auch von Erwachsenen begleitete Führungen für Erwachsene an. Vereine, Bildungsträger und Gemeinden sollten sich dazu melden, um nicht in Konkurrenz zu den Schulen zu treten.

Zur Eröffnung lädt der Trägerkreis zu Montag, 5.2.18 um 18.30 Uhr ein. Nach Begrüßung und Auftaktrede ist die Ausstellung zu besichtigen. Auch die neue Landeszentrale für politische Bildung hat die Ausstellung in ihr Programm aufgenommen, worüber sich die Organisatorinnen und Organisatoren vor Ort freuen.

Die Ausstellung befasst sich neben der historischen Figur Anne Frank, dem jüdischen Mädchen aus Frankfurt, mit aktuellen Themen. So wendet sie sich direkt an die Jugendlichen und ihre Fragen nach Identität, Gruppenzugehörigkeit und Diskriminierung und verspricht eine spannende Aktualisierung.

Ein Mädchen schreibt Geschichte

11.01.2018 Presse

Diepholzer Kreisblatt, 27.10.2017

Neue Anne Frank Ausstellung in Diepholz

DK27.10.2017Ein Mädchen schreibt Geschichte

Anne-Frank-Ausstellung kommt nach Diepholz

11.01.2018 Presse

Diepholzer Kreisblatt, 11.12.2017

Gruppen können Führungen buchen

DK11.12.2017Anne-Frank-Austellung kommt nach Diepholz

Begleitung durch „Deine Anne“

11.01.2018 Presse

Diepholzer Kreisblatt, 22.12.2017

DK22.12.2017Begleitung durch Deine Anne

Neuere Artikel →